News

Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Bezüglich der PHC 2018 sind wir noch mit dem Verband in Kontakt.

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diese umgehend hier veröffentlichen.

Wir bitten noch um etwas Geduld.

Euer 

Snookerstars Team

 

Liebe Snookerfreunde, in 65 Tagen ist es wieder soweit!

Die Weltelite trifft sich im Tempodrom in Berlin zum 7. Mal um den Champion zu ermitteln.

Mit Anthony Hamilton hat letztes Jahr wirklich ein Spieler gewonnen, dem viele die Daumen gedrückt haben. Nicht immer sind die Spieler, welche immer im TV zu sehen sind die Besten!

Nun müssen wir auf den 22. Dezember warten, und bekommen so unser Vorab-Weihnachtsgeschenk, wer sich alles durch die zwei Runden Qualifikation in Barnsley (England) spielt.

Die 32 Qualifikanten werden dann vom 31.1.-4.2.2018 den German Master ermitteln.

Noch gibt es Tickets für alle Sessions in fast allen Kategorien. Die beiden Sessions am Samstag sind aber mittlerweile sehr stark gebucht. Hier ist Eile geboten.

 

Euer Dragonstars Team

Der link zu den Tickets:

German Masters Tickets 

 

 

 

 

Liebe Snookerfans, die Qualifikation ist beendet und es gab wieder einige Überraschungen.

 

Mit John Higgins und Shaun Murphy haben zwei Stars die Runde der letzten 32 in Berlin verpasst.

 

Sie unterlagen den chinesischen jungen Snookerstars.

 

Eine Reihe weitere Topspieler wie Trump, Perry oder Ding werden dieses Jahr nicht dabei sein.

 

Man sieht auch hier wieder wie eng die Weltspitze zusammen gerückt ist.

 

Aus den Halbfinals der letzten German Masters ist nur der Titelverteidiger Martin Gould übrig geblieben.

 

Graeme Dott, Kyren Wilson und Luca Brecel überstanden die beiden Qualifikationsrunden nicht.

 

Aber des einen Leid ist des anderen Freude:

 

Dominic Dale der schon in Berlin wohnte wird wieder ebenso dabei sein wie auch der Altstar Jimmy White, der es mal wieder geschafft hat, die Runde der letzten 32 zu überstehen.

 

Und natürlich das Wichtigste zum Schluß:

 

 

Mark Selby und Ronnie O’Sullivan werden in Berlin den Queue schwingen und können auch erst im Finale aufeinander treffen….

 

Hier die ersten Spiele der Superstars – „noch ohne Gewähr, aber so gut wie sicher“:

 

 

Mittwoch Nachmittag:

 

Jimmy White

 

Ali Carter

 

Stephen Maguire

 

Martin Goul (Titelverteidiger)

 

 

Mittwoch Abendsession:

 

Ronnie O’Sullivan

 

Mark Allen

 

Donnerstag vormittag:

 

 

Stuart Bingham

 

Dominic Dale

 

Donnerstag nachmittag:

 

 

Mark Selby

 

Neil Robertson

 

Mark Williams

 

 

Den gesamten Draw können Sie hier einsehen:

DRAW

 

Das Spielformat sehen sie hier:

Spielformat

Die 14. PHC sind zu Ende! Was für ein Teilnehmerfeld!

 

Über 300 Spieler*innen – Profis wie Amateure – kämpften Ende August bei hochsommerlichen Temperaturen um Titel, Pokale und Preisgelder des Paul Hunter Classic und Paul Hunter Women’s Classic.

 

Vor vollbesetzten Tribünen gewannen am Sonntag Reanne Evans (gegen Ng On Yee) und Michael White (gegen Shaun Murphy) ihre Finalspiele.

 

Das Feld des PHC konnte sich sehen lassen: Mark Selby, Shaun Murphy, Stuart Bingham und Ken Doherty waren angetreten, aber auch Ricky Walden, Matthew Stevens, Michael und Jimmy White, Kyren Wilson, Peter Ebdon, German Masters Gewinner 2016 und 2017 Martin Gould und Anthony Hamilton, , Dominic Dale, Luca Brecel … und nicht zu vergessen: der Deutsche Lukas Kleckers, der in diesem Jahr hier zum ersten Mal als Profi an den Start ging. Leider verlor er sein Auftaktmatch gegen Joe O’Connor mit 2–4.

 

So nah wie in der Fürther Stadthalle kommt das Publikum dem Geschehen bei kaum einem anderen Turnier. Wer in der ersten Reihe sitzt, hat die Stars schon quasi „zum Anfassen“. Und neben den spannenden Partien an den zehn Tischen bieten sich den Fans in der familiären Atmosphäre der Halle viele Gelegenheiten, mit den Aktiven in Kontakt zu kommen. Grund genug, sich rechtzeitig den Termin für das PHC 2018 zu notieren und Karten zu sichern.

 

Lieber VIP-Gast,

auf Ihrem erworbenen Ticket finden Sie den Beginn der VIP-Veranstaltung. In München wird das Meet & Greet im Augustinerkeller und in Hamm, Dornbirn und Hamburg jeweils direkt am Veranstaltungsort stattfinden. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort.

Einlass:

Hamburg - 15:00 Uhr

Hamm - 16:30 Uhr

München - 11:30 Uhr

Dornbirn - 17:00 Uhr

Beginn der Veranstaltung  ist jeweils 30 Minuten nach Einlass.

Im VIP-Package ist ein Sektempfang als auch kaltes/warmes Buffet, Fingerfood oder Menü im Preis inkludiert. Sie erhalten noch dazu ein Veranstaltungsposter, welches Sie signieren lassen können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass je nach Veranstaltungsort die Essensauswahl variieren kann.

Die Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Bei Fragen können Sie sich gern einfach per Mail an uns oder direkt einen Mitarbeiter vor Ort wenden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

 

Euer Snookerstars-Team

 

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Busreise zum German Masters 2018 aus dem Ruhrgebiet

Steve Davis Biographie - Interesting auf Deutsch

"Running" O'Sullivan Biographie

Running

Empfohlene Links:
Zum Seitenanfang