News

Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

 

Liebe Snookerfans, heute möchten wir Euch über den derzeitigen Stand zum German Masters 2021 informieren.

Nach Rücksprache mit dem Weltverband WST, halten wir derzeitig an einer Durchführung am German Masters 2021 fest.

Das Tempodrom hat ein Hygienekonzept für knapp 700 Personen entwickelt, welches auch eine Sport-Veranstaltung ermöglicht.

Leider ist die momentane Situation wie wir alle wissen sehr unsicher und auch wir können derzeitig nur abwarten, wie sich die Infektionszahlen weiter entwickeln werden.

Wir sind gerade dabei in Zusammenarbeit mit dem Tempodrom verschiedene Szenarien zu erarbeiten, unter anderem ein Konzept für 650 Zuschauer.

Wie sich der Ticketverkauf gestalten wird und ob bereits erworbene Tickets mit berücksichtigt werden steht noch nicht fest und wird rechtzeitig bekanntgegeben werden.

Wir bitten hierfür um Geduld. 

Was wir aber jetzt schon mit Sicherheit mitteilen können ist, dass die bereits erworbenen Karten ihre Gültigkeit nicht verlieren werden und für das German Masters 2022 verwendet werden können.

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir diese über unsere Homepage und sozialen Medien rechtzeitig bekanntgeben.

Wir freuen uns auf jeden Fall Euch bald wieder zu sehen!

Bleibt gesund.

 

Euer Snookerstars Team

 

Liebe Snookerfans,

 

wir möchten uns recht herzlich für eure Unterstützung bedanken!

Alle Poster und „Retter“ Shirts sind jetzt ausgeliefert.

Noch haben wir 2 Shirts in XXL  vorrätig!

Gerne würden diese Shirts noch einen Helfer finden.

Bei Interesse schickt uns doch eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Shirts kosten 50 Euro und sind auf 50 Stück limitiert!

 

Euer Snookerstars Team

 

Liebe Snookerfans, liebe Gäste der Paul Hunter Classic,

wir müssen Ihnen nun leider mitteilen, dass die diesjährigen Paul Hunter Classic nicht stattfinden werden. Nach vielen Gesprächen mit der Stadt Fürth sind wir zusammen übereingekommen, dass eine Veranstaltung wie die Paul Hunter Classic im August für dieses Jahr leider nur schwer umsetzbar ist.

Auch wenn in Bayern eine Großveranstaltung nicht genau definiert wurde, so können wir nicht 100%ig sicherstellen alle Hygienevorschriften und Abstandsregelungen einzuhalten. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist es auch nicht absehbar, inwieweit es möglich ist, die Profispieler, aufgrund von Reisebeschränkungen und Quarantänevorschriften, nach Fürth zu holen.

 

Wie die meisten von Euch bereits schon wissen, haben sich die Umstände für die Paul Hunter Classic in den letzten 2 Jahren zunehmend verschlechtert. Wir haben in der Vergangenheit mit allen möglichen Kräften versucht das traditionsreiche Turnier zu erhalten. Durch die Corona-Pandemie hat sich diese Situation zunehmend verschlechtert. Wir möchten die Paul Hunter Classic von ganzem Herzen auch weiterhin erhalten und auch im kommenden Jahr weiterführen. Mit Ihrer Unterstützung kommen wir dieser Aufgabe ein kleines Stück näher.

 

Falls Sie etwas tun möchten, um die Paul Hunter Classic weiterhin sicher am Leben zu erhalten, gibt es hierzu folgende Möglichkeiten:

 

Bei bereits erworbenen Tickets:

 

Werden Sie zum „PHC Retter"

 

Als „Silber" Retter bekommen Sie ein exklusiv produziertes T-Shirt, falls Sie bei der Rücküberweisung auf 50 Euro ihres Kaufpreises verzichten.

Dieses Shirt wird ausschließlich für diesen Zweck produziert. Hierzu müssten Sie uns nur Ihre Größe mitteilen. 

Als „Gold" Retter bekommen Sie zusätzlich zum T-Shirt ein original signiertes Judd Trump Poster im Rahmen,

falls Sie bei der Rücküberweisung auf 100 Euro ihres Kaufpreises verzichten.

Möchten Sie Ihre Tickets für die Paul Hunter Classic im nächsten Jahr behalten oder uns auch einfach so gerne unterstützen, so haben auch

Sie die Möglichkeit  ein „PHC Retter" zu werden. Hierfür können Sie einfach den Betrag von 50 € oder 100 € auf unser Firmenkonto spenden.

Bitte senden Sie uns dann eine E-Mail mit Ihren Daten zu, damit wir Ihnen die Bankverbindung mitteilen und Ihnen die Artikel zusenden können.

Wir hoffen und wünschen Ihnen, dass Sie das Jahr gut überstehen werden und wir uns im nächsten Jahr Wiedersehen werden.

Bis dahin, wünschen wir  Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund. 

 

Ihr Thomas Cesal mit dem gesamten Snookerstars-Team

 

 

 

Liebe Snookergemeinde,

am gestrigen Nachmittag habe ich mit großer Bestürzung und tiefstem Bedauern erfahren, dass mein Geschäftspartner, Snooker Förderer und langjähriger guter Freund Brandon Parker seinen Kampf gegen den Krebs verloren hat.

Angefangen hat alles 2004 mit einem kleinen Snookerturnier  in Fürth mit den Topspielern Paul Hunter und Matthew Stevens.  Brandon war damals deren Manager und somit kam ich erstmals mit ihm in Kontakt. Schon damals war er ein harter Verhandlungspartner. Nachdem es kaum Turniere in Deutschland gab, konnten wir gemeinsam  den Grundstein für einen Snooker Boom in Deutschland auslösen.

Brandon erkannte schon damals, dass Deutschland ein riesen Potential hat, und somit haben wir eine Allianz geschlossen die später dann auch in unsere gemeinsame  Firma Dragonstars endete.

Wir haben viele schöne gemeinsame Erlebnisse und Momente zusammen gehabt. Unvergessen bleibt unsere Tour mit Ronnie O’Sullivan, Steve Davis und Michaela Tabb in einem Tourbus quer durch Deutschland. Alle die damals dabei waren können sich noch sehr gut daran erinnern, was wir für einen Spaß

 dabei hatten – sensationell!

Viele Exhibitions folgten, die PTC Tour entstand  und unsere Veranstaltungen gipfelten schließlich  in dem Weltranglistenturnier die German Masters in Berlin.

Brandon war  zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Ansprechpartner für Probleme und Ideen. Er lebte den Sport Snooker.

Wir werden seinen britischen Humor wie auch seine direkte Art mit Menschen umzugehen alle sehr vermissen.

Brandon wollte unbedingt dass wir den Weg weiter gehen, und dies wird für mich auch Verpflichtung sein.

Ruhe in Frieden Brandon!

TC  mit dem gesamten Snookerstars Team  

Liebe Snookerfans,

 

wir möchten Euch zu den diesjährigen Paul Hunter Classic in Fürth auf dem Laufenden halten .

Wie Ihr wisst sind nach dem Beschluss der Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin Großveranstaltungen bis 31.08.2020 untersagt. Konkrete Regelungen sollen demnach von den Bundesländern getroffen werden. Bisher gibt es noch keine abschließende Entscheidung hierzu in Bayern.

Wir stehen derzeit in engem Kontakt mit den zuständigen Behörden.

Sobald wir nähere Informationen haben, werden wir Euch umgehend informieren.

Bis dahin behalten alle Tickets ihre Gültigkeit.

 

Wir hoffen sehr, dass die Paul Hunter Classic trotz der derzeitigen schwierigen Situation stattfinden werden und ein bisschen Normalität in unseren Alltag wieder zurückkehrt.

 

Bis dahin alles Gute und bleibt gesund.

Euer Snookerstars-Team

 

Zum Seitenanfang